AGB Ihres Entspannungs-Coach & systemischen spirituellen Coaches aus Niederrohrdorf

Zur Terminvereinbarung

Allgemeine Hinweise

Es gibt mittlerweile verschiedene anerkannte Entspannungsverfahren. Ich biete das Autogene Training an.

Allerdings ist es auch hierbei so, dass bei einigen Erkrankungen eine Rücksprache mit dem behandelnden Arzt erforderlich ist, um eine Verschlimmerung der Erkrankung auszuschließen. Hierunter fallen u. a.: akute, psychische Erkrankungen (z. B. Psychose, Zwangsneurosen), schwere Depressionen, Epilepsie, chronisch niedriger Blutdruck, schwere Hypertonie, schwere Herzmuskelschwäche, akute Herzerkrankung, Aortenaneuyrisma, spezifische Formen von Asthma (Asthma Bronchiale, small airway Asthma), schwere akute Magen- und Darmerkrankungen (z. B Colitis Ulcerosa).

Die Teilnahme an allen Kursen und Sitzungen des Autogenen Trainings und Coachings erfolgt auf eigene Verantwortung und ersetzt keine ärztliche oder therapeutische Behandlung. Eine psychische und physische Belastbarkeit ist Voraussetzung. Sollten Sie in ärztlicher Behandlung sein, klären Sie bitte zuerst Ihre Teilnahme mit Ihrem Arzt ab und informieren Sie mich bitte darüber.

Die Therapeutin / der Coach haftet nicht für eine Verschlechterung des Krankheitsbildes oder sonstige nachteilige Entwicklung, die sich im Anschluss an die Teilnahme ereignen.

Eine Versicherung ist Sache des Klienten.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Termine, die nicht 24 Stunden vorher abgesagt oder verschoben werden, für die vereinbarte Zeit verrechnet werden.